Kieler Landtag: Kampf um den CDU-Fraktionsvorsitz.

Parteiinterner Streit um die Fraktionsführung der CDU im Kieler Landtag. Die Konflikte liefern im Mai 2002 täglich Stoff für Medienberichte. Während sich das Kanonenboot Nord-CDU mit den Bordgeschützen selbst beharkt, schauen Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) und FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki interessiert von der Promenade aus zu. Am Ende behält Martin Kayenburg als CDU-Fraktionschef die Oberhand, Johann Wadephul unterliegt. Im Jahr 2005 hat er dann doch noch Erfolg. 2009 gibt Wadephul den Fraktionsvorsitz wieder ab und wird Bundestagsabgeordneter.

Kubicki: „Sie kommen wohl auch jeden Tag hierher?“

Simonis: „Schade … dieses tägliche Schauspiel wird mir fehlen!“

Advertisements