Kategorie: Architektur

Gegen die Wand.

Extrem flacher Sonnenlichteinfall stellt die Oberflächenstruktur einer Wand heraus.

Foto aus dem Jahre 2016.

Against the wall.

Extreme sunlight angle shows the surface structure of a wall.

Photo as of 2016.

Ein Schornstein zeigt Runzeln.

Mauerwerk des Schornsteins am Hilfskraftwerk Nikolaiallee, Flensburg. Frost, Wind und Wetter haben für kariöse Stellen gesorgt, die im Abendlicht plastisch hervortreten. In den letzten Jahren wurden dieser und ein weiterer Schornstein (Hilfskraftwerk Lornsendamm, Flensburg) wegen solcher Schäden um etwa ein Drittel ihrer vormaligen Höhe abgetragen und verkürzt. Der Schornstein am Hilfskraftwerk Engelsby, Flensburg, wurde gleich ganz abgebrochen und durch eine moderne metallgefertigte Version ersetzt. Foto aus dem Jahre 2016.

A chimney shows wrinkles. Brickwork of the chimney at auxiliary power plant Nikolaiallee, Flensburg, northern Germany. Frost, wind and weather have caused carious defects that stand out plastically in the evening light. In recent years, this and another chimney (auxiliary power plant Lornsendamm, Flensburg) have been shortened by about a third of their former level because of such damages. The chimney at auxiliary power plant Engelsby, Flensburg, was even totally dismantled and replaced by a modern metal manufactured version. Photo as of 2016.

Flensburger Walzenmühle. Sommerabend.

Die Abendsonne spiegelt sich in den Fenstern des Walzenmühlengebäudes, das Ende des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Heute dient es als Büro-, Dienstleistungs- und Gastronomiekomplex. Die Fassade zeigt den für die Gegend typischen ockerfarbenen Ziegel. Der Ton für dessen Produktion wurde im späten 19./ frühen 20. Jahrhundert in Tongruben mit angeschlossenen Ziegeleien gewonnen, von denen damals entlang der Flensburger Förde knapp 70 in Betrieb waren. Heute sind von den meisten nur noch zugewachsene, aber immer noch auffällige Geländeformationen erkennbar. Nur noch wenige sind auf dänischer Seite in Betrieb. Dieser ockerfarbene Ziegel taucht in der Stadt Flensburg an vielen Gebäudefassaden, aber auch in der städtischen Gehwegpflasterung auf.

Foto aus dem Jahre 2016.

Flensburg roll mill building. Summer evening.

Northern Germany. The evening sun is reflected in the windows of the rolling mill building, which was built in the late 19th century.  Today it serves as office, service and restaurant complex. The façade shows the ocher coloured brick that is characteristic in this area. In late 19./ early 20. century the clay for its production was recovered in clay pits, connected with brickworks, of which along the Flensburg Fjord nearly 70 were in operation at that time. Today, only overgrown, but still striking topographical features are recognizable of most of them. Only a few on the Danish side of Flensburg Fjord are still in operation. This ocher brick appears in the city of Flensburg in many building facades, but also in the urban sidewalk paving.

Photo as of 2016.

+++