Kategorie: Baas

Grünner und Baas: Land der Horizonte.

Unternehmer Grünner im Gespräch mit einem Kunden aus Dänemark. Dieser will es nicht glauben: „Sie rechnen mit 3 Tagen Transportzeit von Hamburg bis Dänemark???“ Grünner: „Je nun, ich muß durch Schleswig-Holstein, dem Land der Staus bis zum Horizonte …“ Sein Mitbewerber Baas („täglich Kopenhagen“) kennt diese Sorgen nicht: Die Luftstraßen sind (noch) frei.

Karikatur aus dem Jahre 2013. Seit damals ist es mit den Staus auf der Bundesautobahn 7 (A7) schlimmer geworden, damit es besser werden soll. Die Strecke von Hamburg nach Dänemark wird auf sechs Spuren plus 2 Pannenstreifen verbreitert. Das bedeutet lange, lange, viele, viele Baustellen mit Fahrbahnverengungen und Tempolimits.

Grünner und Baas: Management-Arbeitshilfe Minidrohne. Informationstechnologie, vorderste Front.

In der weitläufigen Flughafenhalle. Die Wegezeiten sinnvoll nutzen und sicher über die Laufrichtung orientiert sein. Die moderne Mikroelektronik liefert hierzu immer bessere Helferlein. Während Baas noch mit einem Modell der Vorgängergeneration arbeitet und diktiert, spottet sein Unternehmerkollege Grünner, der schon das aller-allerneueste Gerät nutzt, über Rückständigkeit: „Na – immer noch mit Rollpad unterwegs? Mit Management-Minidrohne geht’s viel leichter!“ Das Dröhnchen säuselt ihm gerade die Wegerichtung ins Ohr: „Zum Taxi weiter geradeaus …“ Da die Mannigfaltigkeit der Geräte sprunghaft zunimmt und die Einfältigkeit des Menschen jedenfalls nicht ab, kommt es unausweichlich zu Problemen mit Gefahrenerkennung und Gefahrenabwehr. Die Management-Drohne jedenfalls dürfte jederzeit Gefahr laufen, von unberufener Hand als vermeintliche Mücke oder vom Sicherheitspersonal als terrorgefährliches UFO geklatscht zu werden. Karikatur von 2013.

Grünner und Baas: Geldgier sticht Transportinnovation.

Neuartiger Schwebe-LKW der Grünner-Spedition. Kein Straßenverschleiß mehr und keine Straßenbindung. Verkürzte Strecken, verbesserter Umweltschutz, kürzere Transportzeiten. Aus Produzenten- wie auch aus Konsumentensicht wunderbar. Aber wo bleiben dann die schönen Mauteinnahmen? Also Regulierung her!

Baas: „Aber warum schweben Ihre neuen LKW’s höchstens einen Meter über dem Boden?“
Grünner: „Weil der Gesetzgeber will, daß sie unter den Mautbrücken hindurch fliegen!“

Karikatur von 2014.

Grünner und Baas: Ideologische Stromlinienförmigkeit erleichtert Finanzierung.

Grünner, Massen an Papierformularen zur Bank schleppend: „Wie kommen Sie so schnell an Geldmittel?“

Baas, Massen an Papiergeld vom Ministerium wegtragend: „Ich habe da drin bloß einmal ‚Projekt‘ und dreißigmal ‚Klimaschutz‘ gesagt — und meine Taschen waren voll!“

Karikatur von 2014.