Kategorie: Computer

Angereicherte Wirklichkeit.

Conny Zuseh sitzt mit seiner Tochter am Frühstückstisch, als seine Frau probehalber einmal eine Brille aufsetzt, die sie im Korridor findet. Was sieht sie? Ihre Umgebung erscheint mit tausenderlei Informationen beschriftet: Röntgen-Modus-ein. IT-Leiter (also ihr Gatte Conny Zuseh), peinlich berührt. Sie sieht den nackten Hintern ihres Mannes, obwohl er bekleidet ist. Geschirrschrank, 50 Teile Inhalt, Holzfurnier. Die Uhrzeit. Die Temperatur. Die Luftfeuchtigkeit. Die Himmelsrichtung. Sie wird nachdenklich und fragt ihren Mann: „Sag mal – ist dieses die augmented-reality-Brille, mit der du immer ins Büro gehst?“ (2008).

Augmented reality. Conny Zuseh sitting with his daughter at the breakfast table, when his wife once tentatively touches a pair of glasses, which she finds in the corridor. What does she see? Her surroundings appear labeled with a thousandfold of information: X-ray-mode on. Head of IT (i.e. her husband Conny Zuseh), embarrassed. She sees her husband’s bare buttocks, although he is clothed. Cupboard, 50 parts content, wood veneer. Time. Temperature. The humidity. The compass direction. She becomes thoughtful and asks her husband: „Tell me – are these the augmented-reality glasses, with which you always go to the office?“ (2008).

Advertisements

Conny Zuseh: Betriebliche Weiterbildung mit RFID-Knopf im Ohr.

„Sobald der Kompetenzmesser ein Defizit feststellt, wird der Mitarbeiter zum Schulungszentrum transportiert … wenn es sein muß, bis zu fünf Mal am Tag!“ (2007).

On-the-job-training with RFID-button in the ear (radio frequency identification). „Once the competence indicator finds a deficit, the employee is transported to the training center … if need be, up to five times a day!“ (2007).

Homo ludens interneticus reductus ordinaris (Der Nerd).

20.000 Facebook-Freunde in aller Welt. Vereinsamt, mit Haltungsschäden und schlecht ernährt vorm Bildschirm. (2014).

Homo Ludens Interneticus Reductus Ordinaris (The Nerd). 20,000 Facebook friends all over the world. Grown lonely, with postural deformities and malnourished in front of the monitor. (2014).

Conny Zuseh: Seismische Signatur der Gangart.

Von der Unmöglichkeit, Computerkindern etwas vorzumachen. „Hörst du die Schritte im Flur? Das ist der Weihnachtsmann!“ — „Du täuschst dich, Tante! Der seismischen Signatur nach ist es Papa!“ (2006)

About the impossibility of fooling computer kids. „Do you hear the footsteps in the hall? That is Santa Claus!“ – „You’re wrong, Aunt. The seismic signature idicates it’s daddy!“ (2006)

Messeneuheit: Dieses Mobiltelefon wird von den Geheimdiensten der westlichen Wertegemeinschaft empfohlen.

Interessant für die Spitzelstaatskrake, daher womöglich bald zur Nutzung vorgeschrieben: „Dieses Handy sendet automatisch ein Foto beider Gesprächspartner an die Behörden … unbemerkt natürlich!“ Den erfreut blickenden Schlapphüten fällt sofort auf, was das bedeutet: „Ideal für Journalisten also!“ Warum bei der Vorratsdatenspeicherung weniger archivieren, wenn man technisch bequem mehr haben kann? Kleinigkeit für die freiheitlich-demokratisch grundgeordneten Spindoktoren. Flugs ein, zwei neue „Terroranschläge“ mithilfe williger, ihre Enttarnung stets fürchtender V-Leute inszeniert und dann medial mit Brennpunktwucht und scheußlichen Bildern in die Gehirne gehämmert: der bundestägliche Abnickzirkel wird binnen Tagen auf Knien ein alternativloses Gesetz durchwinken, das jedem mit 30 Tagen Gefängnis winkt, der ein solches Handy nicht benutzt. Einigkeit im Recht zur Unfreiheit. (Karikatur von 2003).

Trade fair premiere: This phone is recommended by the secret services of the western community of values. Interesting for police state, therefore may soon be compulsory for use: „This phone will automatically send a photo of both interlocutors to the authorities … unnoticed, of course!“ The happy-looking floppy hats realize immediately what this means: „Ideal for journalists so!“ Why should government archive less in her retention of data, when you conveniently can store more data thanks to technical development? Trifle for spin doctors who are in service of appraised „free and democratic order“. En passant there can be one, two staged new „terrorist attacks“ using willing undercover agents (always fearing their unmasking) and then the hideous images medially hammered into the brains: the national parliament Bundestag will be waving through one „there-is-no-alternative-law“ on his knees within days, which will threat anybody with 30 days in prison, who does not use such a phone. Unity in the right for bondage of the people. (Cartoon from 2003).

Conny Zuseh: Ertappt durch Bildmustersuche im Internet.

Der Chef wendet sich an seinen Untergebenen Conny Zuseh, der nicht weiß, wie ihm geschieht. Auf dem Bildschirm hat der Chef mit wenigen Mausklicks Fotos gefunden, die Conny in unvorteilhaften Situationen zeigen. Durchsuche Internet nach Bildmuster. Zeit: letzter Monat. 4 Treffer.

„Sie wirken übernächtigt … Zuseh! Auch im Privatleben sind Sie Repräsentant unserer Firma!!“ (2009).

The Chief turns to his subordinate Conny Zuseh who does not know what hits him. On the screen, the boss has found photos with a few clicks, showing Conny in unfavorable situations. Screen reads: Browsing internet for image pattern. Time: last month. 4 results.

„You seem to be tired-out … Zuseh! Even in private life you are representative of our company!“ (2009).

Conny Zuseh: Computersicherung durch Stimmerkennungssoftware.

Das IT-System ist mit einer Stimmerkennungssoftware gesichert, und Conny Zuseh als Administrator ist der einzige mit Zugangsberechtigung. Leider ist er erkältet, und seine Stimme ist stark verändert. „Krächz! Ich bin’s doch … Conn … Hatschi! (Näsel) … bitte, bitte starte doch! Das Überleben der Firma (krächz) hängt davon ab!“ Im Hintergrund wringen die Kollegen bangend die Hände. Doch der Computer ist unerbittlich: „Stimme nicht erkannt! Kein Systemzugriff! Wiederholen Sie Ihren Mustertext!“ (2008).

Conny Zuseh: Computer security through voice recognition software. The IT system is protected by a voice recognition software, and Conny Zuseh as administrator is the only one with access authorization. Unfortunately, he has a cold, and his voice has changed dramatically. „(Croak) But it’s me, you know… Conn … Achoo! (Twang) … please, please start now! The survival of the company (croak) depends on that!“ In the background the colleagues wring their hands trembling. But the computer is adamant: „Voice not recognized! No system access! Repeat your sample text!“ (2008).