Kategorie: Friedhof

Kommunale Werbesatzung. Friedhof. Pietät.

Direkt hinter der Friedhofsmauer, im Sichtfeld der grabpflegenden und trauernden Angehörigen Verstorbener, prangen Plakate mit kommerzfreudigen Werbebotschaften: „Tiefschürfend und für die Ewigkeit. Neue Serie immer freitags, 21.00 Uhr. Klo.TV.“, „Hier liegen Sie richtig – Betten im Sonderangebot. Nur kurze Zeit!“, „Blumengruß für die Liebsten – Aktion! Billig! Jetzt!“ und „Kein Kind von Traurigkeit!“ Mit dem Mobiltelefon nimmt ein Friedhofsbesucher Kontakt zur zuständigen Behörde auf: „Wenn Sie bitte die Verantwortlichen für die neue Werbesatzung schnell auf den Friedhof bringen würden! Danke!“

Karikatur aus dem Jahre 2016.

Local advertising statutes. Cemetery. Respect. Directly behind the cemetery wall, in the view of the grave caring and grieving relatives of deceased, posters are emblazoned with advertising messages: „Profound and for eternity. New series on Fridays, 21.00 Uhr. Loo.TV.“, „A place made for rest – beds SALE. Just a short time!“, „Floral greeting for your loved ones – Action! Cheap! Now!“ and „For laid-back people!“ A cemetery visitor gets in contact to the competent authority by using his cellphone: „If you could kindly bring those quickly to the graveyard who are responsible for the new advertising statutes! Thank you!“

Caricature as of 2016.

+++

Advertisements

Die Stellvertreterin.

Eine Straßenlaterne in der Wintersonne. Alter Friedhof in Flensburg. Foto von 2016.

The proxy. A street lamp in the winter sun. Old Cemetery (Alter Friedhof) in Flensburg, northern Germany. Photo as of 2016.

Antifa-Bastarde. Gewaltverherrlichung. Vergewaltigung.

Zwei Fundstücke. Öffentliche Mitteilungen. Beide gefunden im 10-Meter-Umkreis vom Eingang des Alten Friedhofs in Flensburg. Wer mit der notorischen Abkürzung „ACAB“ (All cops are bastards) und dem Slogan „love antifa – hate cops“ unter anderem also auch solche Polizeibeamten, die in Ausübung ihres Dienstes nach einem Vergewaltiger fahnden, als „Bastarde“ beschimpft, ist nach meiner festen Überzeugung selber einer.

Fundstück 1: Ein Fahndungsaufruf der Polizeidirektion Flensburg mit Meldeaufforderung an Zeugen und Hinweisgeber zu einem Vergewaltigungsverbrechen auf dem Flensburger Alten Friedhof am 8. April 2015. Vorgefunden unter dem Scheibenwischer eines Autos auf einem Parkplatz neben dem Eingang zum Alten Friedhof in Flensburg.

Fundstück 2: Ein Miniaturplakat, das von unbekannter Hand an eine metallene Informationssäule geklebt wurde, die am vorgenannten Eingang zum Alten Friedhof in Flensburg steht. Neben den schon erwähnten Haß-Slogans zeigt das Bild ein zerstörtes Polizeifahrzeug, offenbar, um zur Zerstörung von Polizeifahrzeugen aufzurufen oder dieselbe zu verherrlichen. Wann hat man zuletzt gehört oder gelesen, daß ein gewalttätiger „Antifa-Aktivist“, der sich frech und lügenhaft „Antifaschist“ nennt, wegen Volksverhetzung/ Körperverletzung/ versuchten Totschlags/ Sachbeschädigung/ Nötigung/ Amtsanmaßung/ Behinderung einer genehmigten Demonstration usw. usf. vor Gericht gestellt und verurteilt wurde? Diese Gruppierung „Antifa“ scheint im BRD-Staat Narrenfreiheit und einen Jagdschein zu besitzen. Cur? Cui bono? Wieviel Geld aus dem Bundeshaushaltstitel „Kampf gegen Rechts“ (20 bis 30 Millionen Euro pro Jahr) ist übrigens in die Produktion dieses Aufklebers geflossen? Ich weiß es nicht, würde es aber gerne wissen! (2015)

Eichenlaub und Lorbeerblatt.

Flensburg, Paul-Ziegler-Straße. Die Ziegelwand eines ehemaligen Kasernen-Blocks (Grenzland-Kaserne) zeigt trapezförmige Bogen-Schlußsteine, in die reliefartig abwechselnd Eichenlaub und Lorbeerblätter eingearbeitet sind. Diese Blattkombination scheint weit über diesen Ort hinaus beliebt zu sein. Sie findet sich etwa auf den Ordenskreuzen der französischen Ehrenlegion, auf dem Siegesorden der Sowjetunion, auf der Bodenplatte des Potemkin-Grabes in Cherson, Ukraine, und auf den Kragenspiegeln des „Reichsführers SS“ bis 1945. (Foto Paul-Ziegler-Straße von 2014).

Oak leaves and bay leaf. Flensburg, northern Germany, Paul-Ziegler-Strasse. The brick wall of a former barracks block (Grenzlandkaserne barracks) shows trapezoidal keystones where alternating reliefs of oak leaves and laurel leaves are engraved. This leaf combination seems to be popular far beyond this place. E.g. it can be seen on the Order crosses of the French Legion of Honor, on the victory medal of the Soviet Union, on the bottom plate of the Potemkin’s tomb in Cherson, Ukraine and on the collar patches of the „Reichsführer SS“ until 1945. (Photo Paul-Ziegler-Strasse from 2014).

Weitere Beispiele hier/ More examples here:

 Kriegerdenkmal in Tostedt, Nordheide./ War memorial in Tostedt, Nordheide, northern Germany. (2009).

Grabmal v. Lützau in Flensburg, Mühlenfriedhof./ Tomb v. Lützau in Flensburg, northern Germany, Mühlenfriedhof cemetery. (2011).

Gebäudefassade der Provinzialloge von Niedersachsen, Hamburg, Moorweidenstraße. Die Eichenblätter sind der Adlerskulptur, die Lorbeerblätter der Eulenskulptur zugeordnet. / Building facade of province lodge of Lower Saxony, Hamburg, Moorweidenstraße. The oak leaves are associated with the eagle sculpture,  the bay leaves with the Owl sculpture. (2011).

Wintertraum.

Schnee bedeckt das Gräberfeld der Evangelisch-lutherischen Diakonissenanstalt zu Flensburg, Schleswig-Holstein, auf dem Mühlenfriedhof dortselbst. Im Hintergrund der Schattenriß des Alten Wasserturms auf der Westlichen Höhe. Klarer Wintertag im Dezember 2012.

Winter Dream. Snow covers the burial ground of the Evangelisch-lutherische Diakonissenanstalt (Evangelical-Lutheran Deaconesses‘ Institution) in Flensburg, northern Germany, on the Mühlenfriedhof graveyard there. In the background, the silhouette of the old water tower on Flensburg’s western elevation. Clear winter’s day in December 2012.

Unmut auf dem öko-zertifizierten Friedhof.

Am Friedhofstor neuerdings ein Automat für die Urnen-Rückgabe gegen Pfandbon. „Allmählich geht mir dieser Nachhaltigkeits-Terror auf die Nerven!“ (2003)

Resentment on the eco-certified graveyard. At the cemetery gate there is an urn deposit machine issuing receipts, recently installed. „Gradually this sustainability terror gets on my nerves!“ (2003)