Kategorie: Gastronomie

Rettungsgespräche: ein kleiner Haftpflichtschaden.

Kellner: „Oh, Verzeihung! Ich werde Ihnen den Schaden natürlich ersetzen!“

Gast: „Nicht der Rede wert. Sind nur die Präsentationsunterlagen für die Rettungspaket-Gespräche mit der Bundesregierung, die in 10 Minuten beginnen … 24.000 Arbeitsplätze …“

Karikatur aus dem Jahre 2009.

Rescue talks: a minor liability loss.

Waiter: „Oh, sorry, I’ll replace you the damage, of course.“

Guest: „Not worth mentioning. These are only the presentation documents for the rescue package discussions with the Federal Government, which begin in 10 minutes … 24,000 jobs …“

Caricature as of 2009.

Bewerbungsgespräch. Narrenzeit.

„‚Ne Schwäche habe ich klar in Spachen und so — aber dafür ’ne krasse Stilsicherheit. Ich hätte ’ne Masse Ideen zu Ihren Hoteluniformen …“

Karikatur aus dem Jahre 2010.

Job Interview. Time of fools.

„‚I clearly have a weakness when it comes to languages and all that  — having said that I have a blatant sense of style. I would have a mass of ideas on your hotel uniforms …“

Caricature as of 2010.

Ekelbilder zur Rauchervergrämung. EUdSSR zündet die nächste Stufe.

Gast und Ober heben hilflos die Hände. Vergeblich versuchen sie die weibliche Begleitung des Gastes, die nur mühsam das Erbrechen unterdrücken kann, zum Bleiben zu überreden. „Aber Schatz — du wußtest doch, daß die EU allen Restaurants die Ausstellung solcher Bilder vorschreibt …“

Karikatur aus dem Jahre 2009.

Obscene pictures intended to prevent smokers from smoking. EUSSR ignites the next level.
Guest and waiter lifting their hands helplessly. In vain they try to persuade the female companion of the guest to stay. She can only with difficulty suppress the sickness. „But darling – you did know that the EU prescribes all restaurants exhibiting such images, didn’t you …“
On pictures: Smoking leads to lung cancer. Smoking = danger of cancer.

Caricature as of 2009.

Hygiene-Ampel im Gastgewerbe.

Das Servicepersonal des Restaurants bemüht sich um die Gäste – in Vollschutzanzügen, um die Keimbelastung gering zu halten. Da ist doch ein Malheur passiert: „Ein Auszubildender! Entschuldigung. Wird nicht wieder vorkommen!“ bittet der Oberkellner am Tisch um Entschuldigung. Der Lehrling wird ermahnt: „Wenn Sie niesen: Hand vor den Mund!“

Karikatur von 2012.

Hygiene colour coding (seen analogous to traffic lights by German legislation) in the hotel and restaurant industry.

The staff of the restaurant strives to their guests – in full protective clothing to keep the bioburden low. As yet, something goes wrong: „An apprentice! Sorry. Will not happen again!“ the head waiter apologizes at the table. The apprentice is admonished: „When sneezing put your hand over mouth!“

Caricature as of 2012.

Gasthaus. Familienbetrieb. Streit. Stacheldraht.

„Familienbetrieb … seit Generationen zerstritten … warst du einmal Gast im Westteil, wirst du im Ostteil nie mehr bedient — und umgekehrt!“

Karikatur von 2012.

Inn. Family business. Argument. Barbed wire. „… Family establishment … they are quarreled for generations … if you were once a guest at the western part, you’ll never be attended in the eastern part – and vice versa“

Caricature as of 2012.

Kellner-Lotto.

Die Lottozahlen im Radio … 8 … Hühnersuppe … 15 … Bauernfrühstück … 19 … Jägerschnitzel … 24 … Schollenfilet. Müde und reflexhaft spricht die heimgekehrte Kellnerin aus, was ihr durch den Kopf geht. „Ruth, bitte!!“ ist die Antwort ihres glücksspielbetreibenden Mitbewohners.

Karikatur von 2010.

The lotto numbers on the radio … 8 … chicken soup … 15 … bacon and potatoe omelette … 19 … escalope chausseur …  24 … plaice filet. Tired and reflexively the waitress, returned home, speaks out what crosses her mind. „Ruth, please !!“ is the answer of her gambling roommate.

Caricature as of 2010.

Weihnachten: Ein Festessen für den Weihnachtsmann.

Der Weihnachtsmann verläßt sein Lieblingsrestaurant, die „Pol-Klause“, hochzufrieden nach einem leckeren Mahl. „Nächstes Jahr wieder in Zitronen-Ingwer-Jus!“ bedeutet er den Köchen, die gerade ein Rentiergeweih an der Hausfassade anbringen. Wer am kräftigsten zieht, überlebt. Karikatur von 2007.

Christmas: A feast for Santa Claus. Santa leaves his favorite restaurant, the „Pol-Klause“, highly satisfied after a delicious meal. „Next year again in lemon and ginger jus!“ he says to the cooks who just install a reindeer antlers on the building façade. The best draught animal will survive. Cartoon by of 2007.