Kategorie: Korruption

Verzweifelte Kartellparteien: „Die AfD-Kandidatin hat als Kind Hakenkreuze gemalt! Ja, ja – wissen wir ganz genau!“

Weidel-Mail von 1983!
Wahlschlammschlacht: Pöbelrallalla, Pöbelrallalla, Pöbelrallallallalllalla.

Karikatur aus dem Jahre 2017.

Mud-wrestling in election campaign. Using fake mails in order to discredit the AfD-candidate.

Caricature as of 2017.

Advertisements

Ein Kompromat gegen Alice Weidel finden, nötigenfalls erfinden!

„Ach – wir Regierenden in der BRD sind ja doch nur Marionetten der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges … Verfassungsbrüche en masse – die Justiz total korrupt … immer nur das Volk kleinhalten, das sollen wir …“

„Hey, diesen Satz könnten wir doch der Weidel und ihrer AfD in die Schuhe schieben!“

Herz ausschütten in der GroKo-Sauna.

Karikatur aus dem Jahre 2017.

Find something to compromise Alice Weidel, if necessary invent it!

Merkel: „Alas, we governing people in Germany are only Marionettes of the Victory Powers of the Second World War … Constitutional breaches en masse – the judiciary is totally corrupt … always dominate the people, that’s what we’re expected to do …“

Schulz: „Hey, we could set Alice Weidel and her AfD party up for this sentence“

Caption: Disburdening their hearts in the grand coalition’s sauna.

Caricature as of 2017.

Tour de France. Doping. Emblem.

La Tour: französisch für „der Turm“.

Le Tour: französisch für „die Tour“.

Karikatur aus dem Jahre 2008.

Tour de France. Doping. Emblem.

La Tour: French for „the tower“.

Le Tour: French for „the tour“.

Caption: The emblem of this competition.

Caricature as of 2008.

Das Volk als geprügelter Hund der Politik …

<!– @page { margin: 0.79in } P { margin-bottom: 0.08in }
<!– @page { margin: 0.79in } P { margin-bottom: 0.08in }

Das Volk als geprügelter Hund der Politik … wenn es das dargebotene faulige Futter verschmäht, setzt es Hiebe mit der Zwangsgerte.
Peinliches Fiasko der politischen Weltverbesserer: Online-Funktion des Personalausweises. Will niemand haben. Die Bürger haben Sorge vor Identitätsdiebstahl durch digitale Manipulation; den Datensicherheitsversprechungen der politischen Versager vertraut niemand.
Vollkommener Flop der politischen Paradiesstifter: Elektromoblität. Interessiert keine Sau. Niemand will sich wintertags vor die Entscheidung gestellt sehen: Batterierestladung entweder für Bordbeheizung oder fürs Heimkommen verwenden.
Totaler Reinfall der politischen Menschheitsbeglücker:Elektronische Gesundheitskarte. Schützt nicht vor Mißbrauch. Krankenhäuser wollen vor Abschluß eines Behandlungsvertrags immer auch ein amtliches Identitätsdokument sehen; sie vertrauen der elektronischen Gesundheitskarte nicht.   
Angesichts dieser exemplarischen Fehlleistungen, angesichts dieser milliardenschweren Verschleuderung von Steuern, Arbeits- und Lebensstunden der Bürger, angesichts dieses Nachweises, am Bedarf des Volkes völlig vorbeiproduziert zu haben, gehen die Urheber des Unheils und der Ressourcenverschwendung natürlich keineswegs demütig in sich und fragen sich, ob sie mit ihren Fähigkeiten wirklich auf den richtigen Platz gestellt sind. Das entspräche nicht ihrem Persönlichkeitsprofil. Stattdessen immer Flucht nach vorn: „WIR haben alles richtig gemacht! Wir müssen euch unsere Politik nur besser erklären: los, bücken!“
In der Praxis wird dann die Gesetzespeitsche geschwungen:Bei Aushändigung neuer Personalausweise wird die Online-Funktion automatisch voreingestellt, dem Ausweisinhaber also aufgezwungen. Wer sie partout nicht will, muß sie anschließend erst umständlich wieder sperren lassen. Es muß dem Bürger doch beizubiegen sein, was er sich zu wünschen hat! Bei der Verbreitung von Elektrofahrzeugen wird schon heute mit Verbotsvisionen hantiert. Der Bürger wird zum Kauf von E-Mobilen gezwungen werden, indem man den Bau von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren gesetzlich verbietet. Zum Schutz des Klimas, oder wie das ideologieleitende Hirngespinst dann auch immer lauten wird. Die elektronische Gesundheitskarte (EGK) ist dem Bürger ja bereits erfolgreich aufgezwungen worden, indem man ihm schlankerhand mit dem Versagen der Kassenleistungen gedroht hat. Wer keine EGK besitzt, so hieß es, der könne seine Arztrechnung – zusätzlich zu den bereits gezahlten Beiträgen zur Zwangs-Krankenversicherung –  erst einmal aus eigener Tasche zahlen.
Eine politische Klasse, 
die die Menschen von ihren Konzepten nicht überzeugt, 
die ihre Maßnahmen nur mithilfe von Zwang, also immer neuen Gesetzen, durchsetzen kann, 
die sich jahraus, jahrein nur mit der Bewältigung von Problemen beschäftigt, die sie zuvor durch ihre chronische Stümperei und theoretische Besserwisserei selbst verursacht hat und 
die Milliardenbeträge, welche vermittels Gefängnisandrohung zuvor den Steuerzahlern abgepreßt wurden, für ihre ideologischen Wolkenkuckucksheime und zur Freude ihrer rahmabschöpfenden Amigos
  
verjuxt, 
verpulvert, 
verballert,  
verknallt, 
verjubelt und 
verdaddelt, 
und gleichzeitig die wirklich schweren Probleme dieses Landes — kollabierendes allgemeines Wohlfahrtsniveau, kollabierendes Bildungsniveau, kollabierende öffentliche Infrastruktur, kollabierende innere Sicherheit, kollabierendes Rechtssystem als Folge kollabierender Rechtstreue der Staatsorgane — gleichgültig hinnimmt
sollte sich schämen, die sattsam geschändete Formel „dem deutschen Volke treu zu dienen“ auch nur zu denken! Ein solch degenerierter, heruntergekommener Strolchen-Staat
VERDIENT – ES – NICHT – DASS – MAN – STEUERN – AN – IHN – ZAHLT!
Karikatur aus dem Jahre 2016.
   
The people as a beaten dog of politics … if it scorns the putrid food, it will be beaten with the crop of coercion.
The expensive flops of German politics: 
Online-function of new designed electronic ID-card.
Electric mobility. 
Electronic health insurance card.
 Caption: WE did everything right! We just have to better explain our policy to you: go on, bend over!“
Such a degenerate, downtrodden state does not deserve paying taxes to him.
Caricature as of 2016. 

Repräsentative Demokratie = eklatante Volksverarschung.

Bedenkenvortrag im Lobby-Atrium: Dem Mitglied des Deutschen Bundestages wird ein Geldsack angeboten. Der „Volksvertreter“ ziert sich ebenso kurz wie künstlich und wendet ein: „Aber das wäre ja …“. Seine Bedenken werden aber schnell zerstreut, sobald die Korrumpierer dem korrupten Korrumpierten die legale Absicht deklarieren: „Sie bekommen das Geld ja auch nicht für Ihr Abstimmungsverhalten, sondern für den Vortrag, den Sie uns vor einer Sekunde gehalten haben!“

Ein „Volksvertreter“ ist in Wahrheit fast immer ein Agent in eigener, ganz persönlicher Sache. Demokratie, besonders die repräsentative, ist nicht mehr als ein Schleier über den tatsächlich wirksamen Machtmechanismen.

Karikatur aus dem Jahre 2012.

 Representative democracy = blatant making a fool of the electorate.

Lecture of concerns at Lobby Atrium: The member of the German Bundestag is being offered a money bag. The „people’s representative“ acts coyly, shortly as well as artificially, and argues: „But that would be …“. His reservations are but quickly resolved once the corruptors corrupting the corrupt declare the legal intent: „You don’t get the money for your voting behavior, though, but for the lecture you held to us a second ago!“

A „people’s representative“ is in truth an agent in its own, very personal interests. Democracy, especially the representative type, is only a veil over the actual effective power mechanisms.

Caricature as of 2012.

Brexit: Forderung nach Neuabstimmung offenbart beispielhaft das Demokratieverständnis linker Kindsköpfe.

<!– @page { margin: 0.79in } P { margin-bottom: 0.08in }

Typischer Linker nach einer Abstimmungsniederlage der politischen Linken.
„Alle, die unsere Partei nicht gewählt haben, sind BÖSE RECHTE, denen sofort das Wahlrecht entzogen werden muß!“
„Die wußten doch gar nicht, worüber sie abstimmen!“
„Die Wahlbeteiligung war VIEL zu niedrig!“
„Den meisten Wählern tut das Ergebnis bereits leid. Sie wollen neu abstimmen. Hier: neue Umfrage!“
Karikatur von 2016.
     
Referendum on United Kingdom membership of the European Union (Brexit): demand for repetition discloses exemplarily the democracy conception of silly leftists.
Caption: Typical left winger after the political left faced a defeat in the vote.
„All those who didn’t vote for our party are EVIL RIGHT-WINGERS who must loose their right to vote immediately!“
„They didn’t even know what they are voting for!“
„The turnout was WAY too low!“
„Most voters already are regretting the election result. They want to vote anew!  Look here: new poll!“
Caricature as of 2016.
+++