Kategorie: Landkreis Stormarn

Renaturierung einer Baustelle.

Am Steinfelder Redder, Bad Oldesloe, Kreis Stormarn, Schleswig-Holstein:

„Wie Sie sehen, waren Ihre Befürchtungen ganz unbegründet … Grünfläche, soweit das Auge reicht, Renaturierung — an alles wurde gedacht!“

Karikatur aus dem Jahre 2006.

Advertisements

Feuerwache Todendorf. Orgelalarm.

Der Kapelle in Todendorf steht mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit der Abriß bevor. Kostenerwägungen zwingen die Kirchengemeinde zu diesem Schritt. An dem Kapellen-Grundstück hat die Feuerwehr ein theoretisches Interesse, und zwar zur Errichtung einer neuen Feuerwache. Der Karikaturist spekuliert vorliegend: Aus der Kapelle könnte die Orgel übernommen werden, die dann, fest eingebaut, bei jedem Feueralarm ein altehrwürdiges Kirchenlied spielt. Passend zum Beispiel: „O daß doch bald dein Feuer brennte …“

„So ein stilvolles Alarmsignal wie wir hat keine andere Wehr!“

Karikatur aus dem Jahre 2016.

Tunnelbohrmaschine vor Hammoor.

Seit Jahrzehnten schwelt das Problem einer fehlenden Umgehungsstraße für die Einwohner der Ortschaft Hammoor. Lokale Interessenkonflikte haben die Verwirklichung einer Nord- respektive Südumgehung bisher verhindert. Die LKW-Kolonnen rollen daher unverändert durch den Ort. Bis eines Tages eine Tunnelbohrmaschine auftaucht: „Schnauze voll! Nicht noch weitere 40 Jahre! Ab morgen wird der Ort untertunnelt!“

Karikatur von 2016.

+++

Altreifen in der Pampa. Umweltstraftat. Anzeigerstattung …

… und dann passiert wochenlang erstmal gar nichts. Fast acht Wochen nach Anzeigeerstattung durch eine Passantin, die in dieser Sache, da sich nichts tut, von Behörde zu Behörde pilgert, wird dann vermeldet, die Polizei habe soeben widerrechtlich abgelagerte Altreifen an einem Feldweg gefunden. Sieker Umweltschutz-Mensch-ärgere-dich-nicht. Karikatur von 2016.

Projekt S-Bahnlinie S4.

Stöhnen auf der S-Bahnlinie S4 von Hamburg nach Bad Oldesloe: „Na schön – sie haben die S4 am Ende doch nocht gebaut … daß sie wegen der Geldknappheit bescheiden ausgefallen ist – okay! … aber daß wir wegen der Wirtschaftlichkeit fürs Schuften auf der Draisine Tickets kaufen sollen, überzeugt nicht!“ Karikatur von 2015.

Bad Oldesloe: Viel Autoverkehr in der Fußgängerzone.

Bad Oldesloes Bürgermeister Tassilo von Bary und Rainer Fehrmann, Bürgerworthalter dortselbst, beschwichtigen eine ärgerliche Dame zum Thema Autoverkehr in der Fußgängerzone: „Wir verstehen Ihrern Ärger ja. Aber die Kfz-Lobby ist hier derart stark, daß uns schon ein Tempolimit größte Mühe gekostet hat!“ (2015).