Kategorie: Landwirtschaftsminister

2003: Ein XXL-Ministerium für Bernd Rohwer.

Anfang 2003 bildet Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) ihr Kieler Landeskabinett um. Ihre Parteigenossen Claus Möller, bis dahin Minister für Arbeit und Soziales, Jugend, Gesundheit und Energie, und Ingrid Franzen, bis dahin  Ministerin für ländliche Räume, Landwirtschaft und Tourismus, sind im Begriff, das Kabinett zu verlassen. Ihre Aufgaben soll Bernd Rohwer, ebenfalls SPD und bis dahin Minister für Wirtschaft, Technologie und Verkehr übernehmen. Sein neues Ressort wird den Bandwurmnamen „Ministerium für Wirtschaft, Technologie, Verkehr, Arbeit, Tourismus, Agrar und Energie“ führen. „Deine neue Visitenkarte, Bernd!“ (Karikatur von 2003).

Advertisements

Christian von Boetticher auf der Pirsch.

Parlamentarische Auseinandersetzung um eine Jagdnovelle für Schleswig-Holstein. Im Gelände: Karl-Martin Hentschel, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen im Kieler Landtag, und Christian von Boetticher, CDU, Landwirtschaftsminister im ersten Kabinett Carstensen. „Waidmannsheil, Kollege Hentschel … haben Sie vielleicht meinen neuen Jagdhund gesehen?“ (2005).