Kategorie: Plöger

Schlichten wie die Profis.

Der Landrat des Kreises Stormarn, Klaus Plöger (SPD), macht sich am Frisiertisch bereit für die Schlichtungsaufgabe im Zusammenhang mit dem Baukostenstreit bei der Erneuerung der Autobahn A1. Ein Blick in den Spiegel liefert ihm die Gewißheit, der Aufgabe voll gewachsen zu sein. Die Ähnlichkeiten mit Heiner Geissler, der zur gleichen Zeit als Schlichter beim Bauprojekt „Stuttgart 21“ von sich reden macht, sind ihm ermutigende Zeichen genug: „Das wissende Schlichterlächeln, die Kompetenzfältchen … die Autobahn ist so gut wie repariert!“ (2010).

Stormarn: Korruptionsmahnmal im Kreishaus.

Ein 410.000 Euro schwerer Betrugsfall in der Kreisverwaltung des Kreises Stormarn ist auf dem Schreibtisch des Landrats Klaus Plöger eingeschlagen. Dieser Telefoniert mit Routine in der Stimme: „Hallo Hausmeister? Ja … wie immer. Ich brauche einen Sockel für ein Mahnmal in der Halle, eine neue Zimmerdecke und einen neuen Schreibtisch. Die von Betrugsfällen zermalmten Schreibtische werden auf Marmorsockeln ausgestellt, die mit „Nie wieder Korruption“ beschriftet sind. Der Stormarner Wappenschwan sucht flatternd das weite. (2010).

Kommunale Finanzen: Wenn Umverteilungs-Geldströme abebben.

Der Innenminister in der Landesregierung Schleswig-Holstein, Andreas Breitner (SPD) poliert noch an seiner Neuregelung des kommunalen Finanzausgleichs, als er unter und hinter sich bereits den Donner der Betroffenen vernimmt. Aufgekreuzt ist die Motorrad-Gang des Landrats Klaus Plöger (ebenfalls SPD) aus dem Kreis Stormarn, wohin nach den Vorstellungen des Innenministers künftig weniger Geld aus dem Finanzausgleich als bisher fließen soll. Plöger macht, einen schweren Hammer in der Hand, seine wärmsten Gefühle für die Ideen des Ministers deutlich: „Kann man schon herumtanzen um dein goldenes Sparschwein, Genosse Breitner?“ (2013).

Landrats Krümmelsenf.

Nach einem Transformatorenbrand auf dem Gelände des Kernkraftwerks Krümmel (Juni 2007) und ausführlicher Mediendebatte hierzu teilt schließlich auch der Landrat des Landkreises Stormarn, Klaus Plöger (SPD), seine Sicht der Dinge zum Vorfall mit. In einer Pressekonferenz vom Juli 2007 würdigt er das Ereignis ausführlich. „Nehmen Sie! Auf diese Zugabe hat die Welt gewartet! Ehrlich!“ Auf dem Etikett: „Landrats Krümmelsenf – schärft das Atomverständnis!“

Der 1A gordische Knoten der A1-Autobahnsanierung.

Dauer-Autobahnbaustelle auf der A1 bei Bad Oldesloe. Ärger mit zu weichem Beton, unklarer Schuldfrage und Kostenübernahmen, Neuausschreibungen und Dauer-Rechtsstreit. Es naht der Stormarner Landrat Klaus Plöger (SPD), der mit persönlichem Einsatz Abhilfe schaffen will. Das Publikum ist begeistert: „Landratman! Endlich!“ (2011).